Aktuelles. Werkzeugverwaltung

 


Oktober 2016
automatisierte Bestellung per E-Mail an Lieferanten

Mit der EVOlution 2-2016 von EVOtools ist jetzt die Automatisierung des Bestellprozesses durch die neue Option „automatisierte Bestellung“ möglich.
Anstelle des manuellen Auslösens einer Bestellung an Lieferanten können Sie die Disposition der Werkzeuge automatisiert durchführen. Über eine technisch ausgeklügelte Zeitsteuerung können Sie automatisiert Bestellungen an Lieferanten oder den Einkauf erzeugen und per E-Mail versenden.
Mit der Automatisierung können Sie zuverlässig sicherstellen, dass es nicht versäumt wird Werkzeuge die den Meldebestand erreicht haben nachzubestellen.

lagerortspezifische Disposition von Werkzeugen

Mit der lagerortbezogenen Disposition haben Sie die Möglichkeit, den Mindest-, Melde- und Höchstbestand für ein Werkzeug von dem Bestand auf einem Lagerort abhängig zu machen. Alternativ zur werkzeugbezogenen Disposition können Sie je Lagerort unterschiedlich hohe Bestände zum Auslösen eines Bestellbedarfs festlegen.
Mit der neuen Option können Sie präzise festlegen, welche Werkzeuge sich auf welchem Lagerort mit welchen Mengen zu befinden haben und so die Werkzeugverfügbarkeit an einzelnen Lagerorten zuverlässig sicherstellen.
Speziell beim Einsatz von geschlossenen Lagersystemen und Ausgabeautomaten kann die Disposition nun zentral über die Werkzeugverwaltung erfolgen. Sie sparen sich damit den Verwaltungs- und Administrationsaufwand an einzelnen Ausgabesystemen.

mehrstufige Lagerorte und Verwaltung mehrerer Produktionsstandorte

Für die Lagerverwaltung steht Ihnen eine neue Option zur Verfügung, um Ihre Lagerorte mehrstufig bzw. hierarchisch zu organisieren. Gleichzeitig sind Sie in der Lage mehrere Produktionsstandorte (Werke) und Produktionshallen mit Lagerorten zu definieren. In einer Werkzeugausgabe können Sie damit die einzelnen Werkzeugschränke mit allen Schubladen in der Werkzeugverwaltung digital abbilden.
In Verbindung mit der Option „lagerortbezogene Disposition“ übernimmt die Werkzeugverwaltung das Bestandsmanagement für das gesamte Unternehmen. Wir empfehlen den Einsatz der Option, falls Sie mehrere Produktionshallen oder mehrere Fertigungsbereiche mit der Werkzeugverwaltung organisieren und strukturieren wollen.

Bericht ‚Werkzeugbewegungen‘ ermittelt Ladenhüter und Kostentreiber

Das Toolmanagement-Controlling wurde um den Bericht „Werkzeugbewegungen“ bereichert. Durch verschiedene Einstellmöglichkeiten können Sie Werkzeugentnahmen oder Werkzeugauslagerungen auf Knopfdruck auswerten und analysieren.
Sie gewinnen unterschiedlichste Erkenntnisse aus den Werkzeugbewegungen. Sie erfahren welche Werkzeuge nicht benötigt wurden, welche Werkzeuge am häufigsten benötigt wurden und welche Werkzeuge die höchsten Kosten verursacht haben.

automatisierte Versendung von Auswertungen per E-Mail

Sehr nützlich ist das automatische Erstellen und Versenden von Auswertungen per E-Mail. So müssen Sie nicht mehr daran denken eine Auswertung rechtzeitig durchzuführen. Mit der neuen Option können Sie bestimmen, wie häufig eine Auswertung erstellt und per E-Mail versendet werden soll. Das funktioniert auch dann wenn Sie im Urlaub sind. Derzeit sind zwei Berichte verfügbar: Lagerbestand und Lagerprotokoll.
Speziell beim Toolmanagement mit einer Werkzeugversorgung durch externe Dienstleister ist diese neue Option in der Zusammenarbeit sehr hilfreich und steigert die Transparenz.

Werkzeughersteller-Informationen in Werkzeugstammdaten

Im Zusammenhang mit der Erweiterung der Werkzeugstammdaten wurde die Verwaltung der Informationen von Werkzeugherstellern integriert. Damit ist es möglich in den Werkzeugstammdaten nicht nur den Lieferant, sondern auch den Hersteller des Werkzeugs zu hinterlegen.
Wir empfehlen Ihnen die Hersteller-Daten zu einem Werkzeug in den Werkzeugstammdaten zu ergänzen.

dynamische Anbindung EVOtools an hyperMILL®

Die Kooperation mit OPEN MIND Technologies AG, Hersteller des CAD/CAM-Systems hyperMILL®, ermöglicht Ihnen eine optimale Lösung zur dynamischen Bereitstellung von Werkzeugdaten aus der Werkzeugdatenbank EVOtools für das CAD/CAM-System hyperMILL®.

 
September 2016
EVOconnect – die neue Industrie 4.0 Plattform für alle EVO-Apps

Wir sind stolz auf unsere Weltneuheit EVOconnect. Sie ist unsere exklusive App-Plattform (Windows, Android, iOS) für die perfekte Konnektivität zwischen Gerät, Benutzer und Netzwerk. Speziell für konkrete Anwendungen zu Industrie 4.0 können mit der nativen App EVOconnect alle Arten von smart devices genutzt werden.
EVOconnect ist die neue Plattform für unser App Solution Center.
Unsere Plattform für Industrie 4.0 ermöglicht die direkte Kommunikation mit der eingesetzten Hardware für alle gängigen Betriebssysteme Windows, Android und iOS. Die Konnektivität mit der eingesetzten Hardware ermöglicht völlig neue Verbindungs- und Vernetzungsmöglichkeiten mit den Geräten.

 
Juli 2016
Neue APP liefert Werkzeuginformationen digital

Die neue App ermöglicht Ihren Mitarbeitern den digitalen Zugriff auf alle Werkzeuginformationen direkt an der Maschine. Die App informiert über Lagerbestände, Standort der Werkzeuge, Werkzeugtechnologiedaten und natürlich auch den Werkzeugaufbau.
Langes Suchen und das Verlassen des Arbeitsplatzes können Sie sich sparen.
Darüber hinaus können auch die 3D-Modelle der Werkzeuge oder Werkzeugbilder visualisiert werden.

 
Mai 2016
EVOtools: die beste Werkzeugverwaltung aller Zeiten

Die neueste Version EVOlution 1-2016 ist mit Sicherheit die beste Werkzeugverwaltung, die EVO jemals herausgebracht hat. Pfiffige, einzigartige Details - ganz ohne mühsame Dateneingabe von Hand!

Die EVOtools Basis-Version können Sie direkt auf unserer Webseite herunterladen.
>> Download EVOtools basic

 
Januar 2016
EVOtools-Edition: DMG MORI Microset zum Download

Sie können die Werkzeugverwaltung EVOtools in der Edition "DMG MORI Microset" direkt auf unserer Webseite herunterladen.
>> Download EVOtools DMG MORI Microset

 
Dezember 2015
Rüstpläne/Werkzeugdokumentationen erzeugen sich von selbst

Im Verbund mit der CNC-Datenverwaltung von CAMback und der direkten Maschinenanbindung liefert EVOtools alle Informationen rund um die für die Zerspanung erforderlichen Werkzeuge. Klar strukturiert und bis auf die Werkzeugkomponente heruntergebrochen, werden alle Werkzeugdaten digital visualisiert. Bei Bedarf kann die Werkzeugdokumentation mit Barcode gedruckt werden, um die Werkzeugentnahme zu vereinfachen.

 
November 2015
CAD/CAM-Koppelung hyperMILL

In Zusammenarbeit mit der Open Mind Technologies AG wurde eine dynamische Koppelung zwischen dem CAD/CAM-System hyperMILL und der Werkzeugverwaltung EVOtools realisiert. Anwender von hyperMILL können im Zusammenhang mit der Einführung von EVOtools die Werkzeugdaten aus hyperMILL einlesen. Die Anbindung ermöglich gleichzeitig auch die Übergabe der Werkzeug-Technologiedaten an hyperMILL.

 
Oktober 2015
Werkzeugmontage und Werkzeugvermessung viel effizienter

Mit der neu geschaffenen Verbindung zum CNC-Datenmanagement CAMback entsteht eine perfekte Werkzeugorganisation von der Beschaffung bis hin zur Übertragung von Werkzeugmessdaten in die CNC-Maschine. Es entsteht ein Werkzeuginformations- und Datenfluss, ohne dass Mitarbeiter aufwändig Daten eingeben oder pflegen muss. Durch die Kopplung von verschiedenen Systemen werden Daten nur noch an einer Stelle eingeben.

 
August 2015
Lagersysteme mit EVOtools steuern

Zur Entnahme von Werkzeugen aus Ihrem Lagersystem können Sie jetzt Fahrbefehle direkt über die Werkzeugverwaltung EVOtools auslösen.
Durch den konfigurierbaren Konnektor können Sie Padernoster und Liftsysteme über die Werkzeugverwaltung ansteuern.

 
Mai 2015
Schnelles und robustes Samsung-Tablet für mobile Werkzeugentnahmen mit EVOtools Mobile

Das wasser- und staubabweisende Industrie-Tablet ist hervorragend für den mobilen Einsatz in der rauen Industrieumgebung geeignet. Es ist äußerst robust und mit seinem rutschfesten Hard-Cover sehr handlich.

Auf Basis des aktuellen Android-Betriebssystems bietet das Tablet die perfekte Geräteplattform für die App "EVOtools Mobile". Mit der integrierten 3,1 Megapixel-Kamera können Sie mühelos 1D/2D-Barcodes scannen und so Werkzeugbuchungen sehr schnell erfassen. Für eine gute Bedien- und Lesbarkeit sorgt das große 8"-Farbdisplay.

 
März 2015
Flexibler Export von Werkzeugstammdaten für CAD/CAM-Systeme

Zur Bereitstellung von Werkzeugdaten in einem spezifischen Systemformat wurde der Datenexport umfassend erweitert. Neben dem üblichen CSV-Format können Sie auch XML-Dateien erzeugen. Auf diese Weise können den verschiedensten CAD/CAM-Systemen oder Lagersystemen individuell aufbereitete Datenformate bereitgestellt werden.

 
Januar 2015
Integrierter Viewer für CAD-Daten

Mit dem neu integrierten CAD-Viewer können Sie in EVOtools CAD-Dateien für Ihre Werkzeuge verwalten. Dank dem integrierten Viewer können Geometrie der Werkzeuge direkt in der Werkzeugverwaltung betrachten.
Dabei stehen Ihnen vielfältige Darstellungsmöglichkeiten zur Verfügung, insbesondere auch das Herausmessen von Geometriedaten.


Archiv anzeigen
Downloads. Ganz ausführlich

Presseberichte:

Kontakt

EVO Informationssysteme GmbH

Zentrale Deutschland

Tel: +49 / 07176 / 45290-0

E-Mail:


Support

Intec 2017 - Besuchen Sie Uns
live-contact
EVO Informationssysteme GmbH
Zentrale Deutschland
phone-icon +49 / 07176 / 45290-0
mail-icon info@evo-solutions.com
Für Ihre Fragen sind wir immer erreichbar.