Softwareintegration

Die erfolgreiche Softwareeinführung beginnt mit einem oder mehreren Workshops und daraus resultierend einer gut überlegten Einführungsstrategie.

Bei der Softwareeinführung sind wir ein Teil von Ihnen. Wir vertiefen uns in Ihre Prozesse und finden die beste Lösung für Ihre Aufgabenstellung und Zielsetzung.

Selten können wir auf der grünen Wiese mit der Digitalisierung beginnen. Mit unserer skalierbaren EVO-Softwareplattform integrieren wir das digitale Rückgrad Ihres Unternehmens.

Der schnelle Umsetzungerfolg von unserer über viele Jahre weiterentwickelte Strategie für die integrative Digitalisierung bestätigt unsere Methodik von Kunde zu Kunde.

Einführung - In kürzester Zeit zum Live-Betrieb!

Abhängig von der jeweiligen Softwarelösung, die Sie einsetzen wollen, besprechen wir mit Ihnen gemeinsam das
Vorgehen bei der Softwareeinführung. Die Einführung geht dabei viel schneller, als manche denken.

    1. Analyse und Bewertung der Daten bzw. Datenqualität im Altsystem
    2. Bei entsprechender Datenqualität: Festlegung der Datenfelder, die aus dem Altsystem übernommen werden sollen
    3. Installation von der EVO-Software
    4. Schulung der Mitarbeiter im Testsystem, letzte Änderung von Festlegungen in Abläufen/Prozessen
    5. In der Regel erfolgt nach nur wenigen Tagen oder Wochen der Start des Live-Betriebs