Alleskönner für eine strukturierte Datenorganisation

Vergessen Sie das Chaos in der Ablage und verwalten Sie alle Daten aus der Produktentwicklung sowie dem Produktlebenszyklus an einem Ort. Lückenlos dokumentiert und digital verwaltet, von der Entstehung, der Fertigung und der Qualitätsprüfung, bis hin zur Abnahme der Teile. Unsere EDM-Lösung umfasst das Dokumentenmanagement (DMS), das Produktdatenmanagement (PDM) und Produktionsdatenmanagement (DNC), in einem System, zentral an einem Ort.

Dabei ist es gleichgültig, ob es sich bei den Daten um E-Mails, CAD-Daten und PDF-Dokumente handelt, oder um Fertigungsdaten wie Zeichnungen, Aufspannbilder, oder CNC-Programme.

DMS System

Suchen und finden

Sie suchen nach einem Dokument? Wissen dann nicht, ob es die aktuelle Version ist? Und fragen sich, wo die anderen Dokumente zu diesem Thema sind?

Auch wenn Sie das gesuchte Dokument bis eben noch nicht gefunden haben, können wir Sie beruhigen, denn dafür gibt es eine Lösung.

DMS erklärt

Wie funktioniert unser DMS?

Unsere EDM-Lösung beinhaltet die datenbankgestützte Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten, die Ein- und Ausgabe, die Verteilung sowie die schreibgeschützte Archivierung von Dokumenten.

Ein Dokumentenmanagement-System eignet sich für die Digitalisierung von aller Art an Dokumenten. Schriftstücke und Dokumente können über gängige Quellen erfasst werden. Durch das Ablegen von Dokumenten zum jeweiligen Prozess, behalten Sie immer den Überblick über alle Daten zu jedem Vorgang, auch prozessübergreifend.

Über Rollen und Berechtigungen für Benutzer erreichen Sie höchste Daten- und Zugriffssicherheit auf Ihre Dokumente. So ebnen wir Ihnen den Weg zum durchgängig digitalen Dokumentenverwaltung.

EDM Projektstart

Wir starten mit dem, was Sie schon haben

Nach der Installation beginnen wir umgehend, mit Ihnen gemeinsam, mit der Konfiguration. Hierbei ist es hilfreich, wenn Sie bereits ein Qualitätsmanagement-System eingeführt haben, welches die Lenkung von Dokumenten und Aufzeichnungen beschreibt. So starten wir nicht bei null. Wir unterstützen Sie bei der organisatorischen Festlegung der Mitarbeiter- und Gruppen-Berechtigungen, für den Zugriff auf Dokumente. So ist ihr DMS bereits in wenigen Stunden konfiguriert und betriebsbereit.

DMS in vollem Umfang

EVOjetstream DMS

im Faktencheck

  • Daten und Dokumente des gesamten Unternehmens verwalten
  • Dokumente individuell klassifizieren
  • Informationen und Daten papierlos per App bereitstellen
  • Zugriff- und Änderungsrechte für Einzelbenutzer und Gruppen
  • Dokumente, Daten & Dateistände sperren und freigeben
  • Überschreib- und Änderungsschutz steuern
  • Dateien automatisiert archivieren
  • Dokumente per Volltext indexieren
  • Daten und Dokumente schnell wieder auffinden

PDM

Produzieren Sie schon oder suchen Sie noch?

Sie brauchen trotz ERP-System lange Zeit zum Rüsten, da Sie die notwendigen Informationen und Daten an verschiedenen Stellen zusammensuchen – womöglich noch ausdrucken müssen.

Das kostet Sie Zeit und verursacht Produktionsstillstand.

PDM erklärt

Wie funktioniert unser PDM?

Produktdatenmanagement (PDM) ist der Einsatz von Software zur Verwaltung von Produktdaten und prozessbezogenen Informationen in einem einzigen, zentralen System. Diese Informationen umfassen CAD-Daten, Produktinformationen, Zeichnung, Fertigungsanweisungen, Qualitätsanforderungen, Rüstinformationen und Dokumente. Das richtige Dokument (aktuell), in der richtigen Aufbereitung (lesbar), zur richtigen Zeit (On-Demand), am richtigen Ort (am Arbeitsplatz). So vermeiden Sie Fehler und sparen Zeit und Kosten.

PDM Projektstart

Wir fangen mit dem an, was Sie schon haben

Nach der Installation beginnen wir umgehend, mit Ihnen gemeinsam, mit der Konfiguration. Sind Ihre Daten gut strukturiert in Dateiverzeichnissen abgelegt, können die Dokumente automatisiert, zum Produkt, importiert werden. Häufig lässt sich aus dem Dateinamen die Zuordnung zum Produkt und Produktionsprozess ableiten.

So starten wir nicht bei null und ihr PDM-System ist bereits in wenigen Stunden konfiguriert und betriebsbereit. Ein besondere Augenmerk verwenden wir auf benutzerspezifische Berechtigungen und Typisierung von Daten und Dokumenten.

PDM in vollem Umfang

EVOjetstream PDM

im Faktencheck

  • Daten und Dokumente zu Produkten und Produktionsprozessen
  • Dokumente individuell klassifizieren
  • Informationen und Daten papierlos per App bereitstellen
  • Zugriff- und Änderungsrechte für Einzelbenutzer und Gruppen
  • Dokumente, Daten & Dateistände sperren und freigeben
  • Überschreib- und Änderungsschutz steuern
  • Daten und Dokumente schnell wieder auffinden
  • Dateien automatisiert archivieren
  • CAD-Daten für Einzelteile und Baugruppen managen

DNC

Statt Ihre Mitarbeiter, laufen nur noch die Maschinen

Die meisten kennen den Ärger, der ausgelöst wird, wenn ein Teil nach veralteten Daten produziert wurde.

Dies passiert, weil auf der Maschine alte Daten gespeichert sind, die keiner Versionskontrolle unterliegen. Oder laufen Sie womöglich mit dem USB-Stick vom PC zur Maschine, um Ihr CNC-Programm auf der Maschine zu speichern?

Auch hierfür gibt es eine digitale und vernetzte Lösung.

DNC erklärt

Wie funktioniert unser DNC?

Unsere DNC-Software mit Versionskontrolle stellt sicher, dass Sie Ihre Bauteile nur noch mit freigegebenen und aktuellen Daten produzieren. Hierbei werden die NC-Daten on-Demand, für die Bearbeitung auf die Maschine übertragen und nach Fertigstellung wieder gelöscht. So sichern Sie einen zuverlässigen, durchgängig digitalen und bidirektionalen Informationsfluss zwischen Ihrem PC und Ihren CNC-Maschinen.

Auch ältere CNC-Maschinen ab Baujahr 1990 lassen sich in Ihr Maschinennetzwerk einbinden und werden so zu einem integralen Bestandteil Ihres vernetzten Produktionssystems. Auch Maschinen mit serieller Schnittstelle lassen sich nachrüsten. So schaffen Sie ein einheitliches Datenmanagement für den gesamten Maschinenpark, mit digitalem und bidirektionalem Datenaustausch. Durch unsere Apps mit intuitiver Touch-Bedienung, entwickeln Sie sich zur „smart Factory“.

Als Erweiterung zur DNC-Datenübertragung können auch Werkzeugmessdaten von Werkzeugvoreinstellgeräten mit unserem patentierten Verfahren, ohne Medienbrüche, in die Werkzeugmaschine übertragen werden. Hierzu wird der Werkzeug mit einem Barcode gekennzeichnet, welcher zu einem späteren Zeitpunkt beim Einsatz in der Werkzeugmaschinen einfach abgescannt wird und somit die Übertragung der Werkzeugdaten in die Maschine veranlasst. 

DNC Projektstart

Wir bereiten uns auf die Installation und Einrichtung gut vor

Im Vorfeld ermitteln wir mit welchen Maschinensteuerungen und Softwarestände Ihre Werkzeugmaschinen ausgestattet sind. Grundsätzlich ist ein Datenaustausch mi allen gängige Maschinensteuerungen möglich. Zu den am häufigsten anzutreffende Maschinensteuerung gehören die Steuerungsanbieter Fanuc, Siemens, Heidenhain, Mitsubishi, Mazak, OKUMA und andere.

Nach der Installation werden so die passenden Datenübertragungsparameter für Ihre Maschinen eingestellt. Hier werden auch Werkzeugvoreinstellgeräte vernetzt, um Werkzeugmessdaten in die Maschine zu übertragen. Unsere NC-Code Interpreter werden angepasst, um so pro Maschine, über den Algorithmus, die Werkzeuge aus CNC Programme automatisiert auszulesen.

Durch diese Vorarbeit lassen sich auch aus historischen, bereits seit Jahren gespeicherte NC-Daten, intelligent und automatisiert, die Werkzeuglisten extrahieren. So starten Sie nicht bei null und Ihr DNC-System ist bereits in wenigen Stunden konfiguriert und betriebsbereit.

DNC in vollem Umfang

EVOjetstream DNC

im Faktencheck

  • CNC-Daten bidirektional austauschen
  • CNC-Datenübertragungen protokollieren
  • CNC-Programme zentral und strukturiert archivieren
  • CNC-Programme mit Versionierung sichern
  • Programm-Anforderungen von den Maschinen aus steuern
  • Überschreib- und Änderungsschutz steuern
  • CNC-Datenübertragung per DNC-App starten
  • NC-Programme direkt vergleichen
  • Datenmodelle aus dem CAD/CAM-System verwalten
  • Rüstdokumentation per Tablet automatisieren
  • Werkzeuglisten aus NC-Code
  • Werkzeugüberwachung in Maschinen in Echtzeit

EVOjetstream FAQ

Alles was Sie sonst noch wissen müssen:

Welche Lizenzmodelle werden angeboten?

EVOjetstream gibt es zur Softwaremiete, ebenso als Erwerb-Softwarelizenz. Die Softwaremiete ermöglicht einen nahezu risikofreien Einstieg in die Digitalisierung mit EVO und mit der Option auf den Umstieg auf den Kauf der Lizenz.

Wie lange dauert die Vernetzung der CNC-Maschinen und die Einrichtung des Datenaustausch?

Der Zeitaufwand von der Einrichtung hängt davon ab, ob bereits eine Datenverbindung mit der Maschine über eine andere Weise hergestellt wurde (z.B.: Netzwerkfreigaben, oder ein altes DNC-System). Falls noch keine DNC-Datenübertragung eingerichtet war, so liegt der kalkulierte Aufwand zwischen einer und im Extremfall drei Stunden. Sobald uns Ihre Maschinenliste vorliegt können wir den Zeitaufwand besser bewerten. Die Maschineneinrichtung inklusive der Tests erfolgt vor Ort.

Wie schnell kann eine papierlose Fertigung mit digitaler Produktionsmappe umgesetzt werden?

Wenn Sie bereits Dateien in logisch strukturierten Dateiverzeichnissen abgelegt haben, so können Ihre Daten automatisiert in das PDM-System übernommen werden. Falls dies nicht der Fall sein sollte, so legen Sie mit jedem neuen Auftrag, oder jedem neuen Bauteil die Dateien anstelle im Dateiexplorer mit demselben Aufwand in EVOjetstream ab. Mit dieser Implementierungsstrategie sind Sie in Ihrer digitalisierten Produktion Tag für Tag ein Schritt näher. Nach der Einweisung und Klassifizierung Ihrer Dokumente sind Sie sofort in der Lage die EVO-Apps in der Produktion auf PCs, Tablets oder der Maschinensteuerung nutzen.

Welche Arten von Daten können mit EVOjetstream verwaltet und strukturiert werden?

Das Konzept für das EVO-Datenmanagement umfasst alle Dokumente und Dateien, die Sie in Ihrem Unternehmen verwalten müssen. Sie können den Umfang individuell und funktionell beliebig festlegen und jederzeit erweitern.

Mit welchem Funktionsumfang der EVOjetstream-Software sollte man beginnen?

Sobald Sie in Ihrer Produktion Werkzeugmaschinen einsetzen und die NC-Programme zuverlässig sichern möchten, so raten wir dazu die DNC-Systemfunktionalität sofort von Anfang an mit zu integrieren. Datenverlust an Maschinen und veraltete CNC-Programme verursachen unnötige Kosten und können zu Lieferverzögerungen führen. Daher unbedingt die DNC-Funktionalität nutzen.

Kann die Werkzeugmessdatenübertragung und Werkzeugüberwachung in den Maschinen nachgerüstet werden? Welche Maschinen sind geeignet?

Die prozesssichere Datenübertragung von Werkzeugeinstelldaten in die Maschine ist in den allermeisten Fällen problemlos nachrüstbar. Bei der Überwachung der Werkzeuge in den Maschinen ist diese Aussage pauschalisiert kaum möglich. Hier hängt es hauptsächlich von den Fähigkeiten der Maschine ab, ob diese möglich ist, bzw. durch einen Serviceeinsatz nachgerüstet werden kann.

Wie hoch ist der Schulungsaufwand für die Mitarbeiter? Wie erfolgt die Schulung?

Die Bedienung der EVO-Apps in der Produktion und an den Maschinen ist schnell erklärt und vemittelt. Für das Grundverständnis empfehlen wir als ersten Projekttag einen Workshop zur Identifizierung Ihrer Dokumente, die Sie über Berechtigungen bis an die Maschinen lenken wollen.

Wie erfolgt die Installation der Datenmanagement-Software. Wie hoch ist der Aufwand?

Die Installation der Software erfolgt in der Regel auf Ihrem Server per Fernwartung. Dauer 1 Manntag für die Durchführung inkl. Vor- und Nachbereitung. Die Softwareverteilung auf PCs und mobile Endgeräte erfolgt über einen automatisierten Installer, bzw. die App EVOconnect über die Apps-Stores der jeweiligen Anbieter. Für die interne Softwareverteilung entstehen Ihnen durch EVO keine weiteren Kosten.

Kontakt

Datenchaos war gestern, EVO ist morgen

Wenn Sie das Gefühl haben es muss sich etwas ändern, dann lassen Sie sich gerne von unseren Digitalisierungs-Experten beraten.
info@evo-solutions.com

25 Jahre digital

Dieses Jahr feiern wir 25 Jahre EVOlution

Seit über 25 Jahren helfen wir unseren Kunden, von klein bis groß, die Digitalisierung für Ihre Unternehmungen zu nutzen.

Weit mehr als Tausend Kundenprojekte haben wir realisiert und auf unsere langjährigen Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden und Partnern sind wir stolz.